Das perfekte Udo Lindenberg Double!

Asfalt Hütte`s Panik Revue - 29 Jahre Udo Lindenberg Double


Asfalt Hütte in seiner Parade-Rolle „Panik Lindi“ singt Lindenberg und erzählt aus seinem Leben als Udo-Lindenberg-Double.

`Hoch im Norden´, `Andrea Doria´, `Cello´, `Sonderzug nach Pankow´, `Wir wollen doch einfach nur zusammen sein´, `Reeperbahn´, `Candy Jane´, `Lady Whisky´, `Wozu sind Kriege da´, `Hinterm Horizont geht`s weiter` und viele mehr, Lindenberg Klassiker werden perfekt im Udo L.-Style dargeboten.

1988 fing Asfalt Hütte an Udo Lindenberg auf der Bühne zu doubeln. Mit seiner „Panik Lindi Revival Show“ sorgte er Ende der 80er Jahre in Hamburg für Furore und markierte damit den Anfang des Revival-Trends, der bis heute aktuell ist.

Weihnachten 1990 wurde die erste Single „Panik Lindi – Weihnachtslieder zum mitsingen“ veröffentlicht und vom Hamburger Stadtmagazin OXMOX zur Platte des Monats Dezember gekürt. (NDR, RTL-Bericht, Kowalski)

1991 wurde das Fernsehen auf ihn aufmerksam und so kam es in der Schulfernsehsendung „Mehr Hülle als Fülle“ zum ersten TV- Auftritt als Double von Udo L.. Viele Fernsehauftritte sollten folgen.

Auf der Festivität zu Lindenbergs fünfzigstem Geburtstag lernte Asfalt drei weitere singende Doubles kennen und schrieb den Song „Udo Double“, welcher unter der Tonregie von Klaus Bohlmann auf CD gepresst wurde.

Jetzt greift Panik Lindi viele amüsante und interessante Geschichten aus dieser Zeit auf und komplettiert diese mit der Musik des Meisters.

Als exzellenten Begleiter bringt Asfalt den Berliner Pianisten Johannes Hüttenmüller mit auf die Bühne. Der klassisch ausgebildete Tastateur rollt in bester Boogie-Manier an der Seite von Panik Lindi. Sie sind ein eingespieltes Team, welches die Stimmungen
der Songs unplugged auf den Punkt zu bringen vermag.

Asfalt Hütte präsentiert ein Stück junger deutscher Kulturgeschichte, nostalgisch, witzig, kritisch, eine Lindenberg-Hommage nicht nur für Fans.

Die Koffer sind gepackt für eine Reise durch 40 Jahre panische Zeiten und 29 Jahre Udo-Lindenberg-Double!